Bericht über das begleitende Programm zur erweiterten Vorstandssitzung des Archäozoologenverbands e. V. am 19. März 2016 in Kassel

Die Vorstandssitzung 2016 des Archäozoologenverbands fand am 19. März in Kassel statt. Ausnahmsweise nahmen diesmal mehrere Mitglieder des Verbandes teil, um verschiedene Themen des Archäozoologenverbandes zu erörtern, wie beispielsweise den internen Bereich der Homepage zu planen.

Das Verbandstreffen startete mit einem vormittäglichen Besuch des Naturkundemuseums im Ottoneum in Kassel. Der Leiter des Museums, Herr PD Dr. Kai Füldner führte anschaulich durch die aktuelle Ausstellung „Sex & Evolution“.

Dr. Kai Füldner bei der Führung durch die aktuelle Ausstellung „Sex & Evolution” des Naturkundemuseums und durch die Dauerausstellung. Hier zu sehen von links nach rechts: Ptolemaios Paxinos, Simon Trixl, Anna Dohr, Nadine Nolde und Kai Füldner (Foto K. Pasda).

Dr. Füldner demonstriert die von Carl Schildbach zwischen 1771-1799 angelegte Holzbibliothek in der durch einen Künstler der letzten Documenta entworfenen Vitrine der Dauerausstellung; Rechts im Hintergrund Landgraf Karl (Fotos K. Pasda).

Nach einem anschließenden gemeinsamen Brunch ging der Tag in eine intensive Sitzung zu aktuellen Themen und in die Planung künftiger Aktivitäten des Archäozoologenverbands über.

Silke Bremer (Webdesignerin des AZVs) erklärt den Aufbau des internen Bereichs der AZV-Homepage (Foto K. Pasda)

Der Bericht zum Download

zurück zu Aktuelles

l