Mitgliedschaft
Den Mitgliedern soll der Verband helfen, eine stärkere Verknüpfung untereinander zu erreichen und damit eine Stärkung der einzelnen Wissenschaftler und des Berufs des Archäozoologen.
Hierzu dienen die Entwicklung von Empfehlungen für die angemessene Vergütung archäozoologischer Arbeiten, die als Richtwert für Aufträge verwendet kann und die Entwicklung von Qualitätsstandards für archäozoologische Arbeit, die durch Berufsregeln und Satzung gewährleistet werden sollen.

Die Voraussetzung für die Aufnahme ist in der Satzung geregelt.

Über die Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand.

Die verweissensitive Karte gibt einen Überblick über die Wohnorte der Mitglieder .

(Bei Ansteuern der Orte mit der Maus werden die Namen der Mitglieder angezeigt; bei Mausklick kann eine E-Mail an das betreffende Mitglied verfasst werden.)

Francoise Chaput

Prof. Dr. Norbert Benecke

Dr. Jörg Ewersen

Dr. Ulrich Schmölke

Dr. Katerina Glykou

Hans Christian Küchelmann

Dr. des. Nadine Nolde

PD Dr. Kerstin Pasda

Nathalie Mayer

Ptolemaios Paxinos

Michaela I. Zimmermann

Simon Trixl

Anna Dohr

Ursula Scharafin-Hölzl

Dr. Ben Krause-Kyora

Dr. Elisabeth Stephan

Dr. Johanna Sigl